St. Johannes Schützenbruderschaft Lammersdorf 1882 e.V.
 
Glaube, Sitte und Heimat

Aktuelles 

Kirmes 2022


Dorfkönig 2022: Ernst baltus mit dem 63. Schuss

Schützenlisel 2022: Kerstin Wollgarten mit dem 28. Schuss

Ehrenkönig 2022: Holger Hofmann mit dem 38. Schuss


Dorfmeisterschaft der Ortsvereine 2022:

  1.  Funkengarde Lammersdorf I
  2.  VdK OV Lammersdorf
  3.  Ortskartell Lammersdorf sowie CDU Lammersdorf
  4.  Lammersdorfer Hof
  5.  Kirchenvorstand Lammersdorf
  6.  Funkengarde Lammersdorf II
  7.  Weißrücke der KF Lammersdorf
  8.  Judo Lammersdorf
  9.  Vorstand der KF Lammersdorf


Wir bedanken uns bei allen für die rege Teilnahme und gratulieren allen Majestäten!

Familienabend 2022


Am Wochenende fand endlich wieder der traditionelle Familienabend im Lammersdorfer Hof statt.
Ehrenbrudermeister Josef Baumann konnte die zahlreich erschienen Schützen nach 2 Jahren
coronabedingter Abstinenz persönlich begrüßen. Ein besonderer Gruß galt der amtierenden
Schützenkönigin Anke Braun, sowie dem stellvertretenden Bundesschützenmeister Wolfgang
Genenger.


Zunächst aber wurde sich am reichhaltigen Buffet gestärkt.
Anschließend erfolgte die Ehrung der Vereinsmeister durch den Schießmeister Holger Hofmann. Die
Vereinsmeister im Jahre 2019 wurden beim Luftgewehrschiessen ermittelt. Folgende Schützen
siegten: Anke Braun Damen I, Elke Braun Damen II, Sebastian Heeren Schützenklasse, Holger
Hoffmann Altersklasse; Rolf Drescher Senioren I. Weiterhin siegten bei der Luft Pistole in Ihrer
jeweiligen Altersklasse: Sebastian Heeren und Holger Hofmann.  Beim Freihandschiessen konnte sich
ebenfalls Anke Braun durchsetzen.


Josef Baumann übernahm anschließend die Ehrungen einiger langjähriger Mitglieder: für 10 Jahre
Mitgliedschaft wurden Anke Braun, Holger Hofmann, Ernst Baltus und Richard Kalz geehrt. Seit 40
Jahre halten Friederich Flachs und Fredy Rieck der Bruderschaft die Treue. Noch länger sind Josef
Baumann und Hans Emil Offermann dabei, bereits seit 50 Jahren.
Herbert Braun erhielt das Silberne Verdienstkreuz und Rosemarie Schmidt wurde mit der Frauen
Auszeichnung in Gold honoriert.


Anschließend rückten Wolfgang Genenger und der inzwischen eingetroffene Diözesan- und
Bezirksbundesmeister Kurt Bongard in den Mittelpunkt um eine ganz besondere Ehrung
vorzunehmen:   Josef Baumann erhielt für seine langjährigen Verdienste das St. Sebastianus
Ehrenschild.  Das St. Sebastianus Ehrenschild wird an Schützenbrüder verliehen, die sich um die
Bruderschaft, den Bund und das Schützenwesen in überzeugender Weise verdient gemacht haben und ein
Vorbild für ein christliches Welt- und Lebensbild geben. Diese Ehrung wurde im Bezirksverband Monschau
bisher erst einmal vergeben laut Kurt Bongard auf Grund seiner Besonderheit.


Der Vorstand bittet noch folgende 2 Termine in der ersten Jahreshälfte vorzumerken: am 06.05.2022
findet die Mitgliederversammlung der Schützenbruderschaft im Lammersdorfer Hof statt. Das
Schützenfest an Pfingsten ist am 5. Juni 2022 in Planung.